Fremdgehen69: Bietet mehr als man durch den Namen der Sex Dating Seite vermuten würde


94%

(94/100 Punkten)


Durch Werbung im TV wurde die Sexdating Seite Fremdgehen69 in Österreich bekannt. Dort können sich Männer und Frauen treffen, die in Puncto Liebe nach Abwechslung suchen. Einige Nutzer daten sich real, andere nur vor der Webcam.
Beliebte und Bekannte Sexdating Seite
sagt Ben

Fremdgehen69 hat auf Werbung gesetzt und in der Vergangenheit durch zahlreiche TV Spots auf sich aufmerksam gemacht. In Österreich soll es mittlerweile mehrere Hunderttausend Mitglieder geben. Das ist für uns ein Grund, die Plattform genauer anzuschauen und das dortige Angebot unter die Lupe zu nehmen.

Um was geht es auf Fremdgehen69?

Wer glaubt, dass es hier nur ums Fremdgehen geht, der irrt sich gewaltig. Auch wenn der Name Fremdgehen69 suggeriert, man würde hier ausschließlich auf notorische Fremdgeher treffen, bietet das Portal viel mehr als das.

Fremdgehen69 unterscheidet sich im Vergleich zu anderen Casual-Dating Seiten in einigen Punkten. Man hat hier nämlich nicht nur die Möglichkeit sich zu realen Sexdates zu verabreden, sondern auch die Möglichkeit währenddessen mit Damen aus der Nachbarschaft heiße Webcam Chats zu führen. Das ist zwar nur ein kleiner Unterschied, doch birgt er eine große Wirkung.

Kennst du die Live Cam-Angebote? Nein? Keine Sorge! Wir gehen in diesem Beitrag auf alle Fragen ein, die wichtig sind, um Fremdgehen69 zu verstehen und dort Erfolg zu haben.



Fremdgehen69 im Vergleich

Bekannteste Sexdating App in Österreich

Wenn es um Sexdating geht, ist C-Date die mit Abstand bekannteste App in Österreich. Das Webportal und die dazu passende App ist für Frauen und Männer gedacht, die auf der Suche nach einem Sexdate oder einer sexuellen Affäre sind.

Beliebte und Bekannte Sexdating Seite

Durch Werbung im TV wurde die Sexdating Seite Fremdgehen69 in Österreich bekannt. Dort können sich Männer und Frauen treffen, die in Puncto Liebe nach Abwechslung suchen. Einige Nutzer daten sich real, andere nur vor der Webcam.

Beliebte Casual Dating Seite in Österreich

The Casual Lounge gehört in Österreich zu den bekanntesten und heißesten Casual Dating Websites überhaupt. Geschaffen, um Frauen und Männer zusammenzuführen, die Lust auf Gratis Sex haben, ohne weitere Verpflichtungen.

Größte Sex-Community in Österreich

Joyclub gehört zu den bekanntesten Portalen für Erotik-Dating im deutschsprachigen Raum.


Fremdgehen69 Vorteile

  • Registrierung schnell und einfach

  • Kostenlos testen möglich

  • Fremdgehen69 Nutzer zeigen hohe Aktivität

  • Live-Cam-Chats sorgen für zusätzliche Abwechslung

  • Detaillierte Suchfilter (z.B. BH Größe)


Fremdgehen69 Nachteile

  • Kontakt nur als Premium-Kunde möglich

  • Sog. CUser sorgen nur für nackte Tatsachen im Chat ohne Absicht sich zu treffen


Erfolgschancen auf Fremdgehen69: Wie schnell kann man Kontakte knüpfen?

Was die Registrierung bei Fremdgehen69 betrifft, finden sich kaum Unterschiede zu anderen Casual-Dating-Portalen. Denn auch dort gilt es zunächst die AGB zu akzeptieren, einen Nicknamen nebst Passwort anzulegen und eine E-Mail anzugeben. Danach kann man sich mit diesen Daten einloggen und auf den gesamten Fremdgehen69 Mitgliederpool zugreifen.

Doch was folgt dann? Unmittelbar nachdem du dich angemeldet hast, erhältst du bereits die ersten Nachrichten, Küsschen und ersten Zuschriften. Wie ist das möglich, wenn du zu diesem Zeitpunkt nicht mal dein Profil ausgefüllt hast?Von wem erhältst du so nette und aufreizende Nachrichten?

Das sind die sogenannten CUser.

Du weißt nicht was oder wer CUser sind?

Wenn du die AGBs bei der Registrierung nicht einfach weggeklickt hättest (wer macht das nicht?!), dann wüsstest du die Antwort bereits. Denn dort steht zu lesen:

„Die kostenpflichtige Kommunikation mit CUsern bietet Liebhabern der verbalen und non-verbalen erotischen Kommunikation vielfältige Möglichkeiten sich zu unterhalten und zu vergnügen. Die CUser werden von Operatoren betrieben (sowohl bei textueller Kommunikation wie Chats, Nachrichten, Emails, usw. als auch bei Telefongesprächen) und dienen der reinen Unterhaltung sowie auch zur Qualitätssicherung und Service Tests. Reale Treffen oder ähnliches sind nur mit realen Usern möglich.“

Gut, okay, aber was bedeutet das nun konkret für Dich?

Das heißt im Klartext: Auf der Seite von Fremdgehen69 gibt es Frauen, die dort - gegen Bezahlung vom Plattformbetreiber – ihre besonderen Dienste zu Unterhaltungszwecken anbieten. Dabei handelt es sich um reine Onlinedienste, wie zum Beispiel Telefonate, Chats oder auch Live Cam-Angebote. Es gilt als ein extra Feature, um den Männern die Zeit – bis sie ein reales Sex Date gefunden haben – zu versüßen. Dieses Angebot wird – laut Erfahrung - von vielen Männern tatsächlich gerne genutzt.

Kann man einen Unterschied zwischen realem Mitglied und CUser sehen?

Einen visuellen Unterschied gibt es leider nicht. Allerdings reicht gesunder Menschenverstand aus, um die Profile unterscheiden zu können.

Worauf sollte man dabei achten?

Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen CUser handelt, ist besonders groß wenn die Lady, die dich anschreibt, ein Nutzerprofil unterhält, welches dem einer Pornoqueen ähnelt oder wenn sie besonders freizügige Fotos von sich zeigt. Profiltexte von solchen Nutzerinnen können beispielsweise so aussehen:

CUser Andrea über sich:

„Ich bin hier angemeldet, um geile Sexpartner zu finden. Mir ist wichtig, dass er willig und sehr fantasievoll ist, wenn es darum geht eine Frau zu befriedigen. Ich mag es nämlich, wenn Männer wissen, was sie wollen. Schreib mir.“

Diese Art ist auf vielen anderen Dating-Plattformen verpönt und oftmals sogar verboten, nicht so bei Fremdgehen69. Das Besondere auf dieser Plattform ist, dass man dort mit Frauen, die keine realen Sextreffen möchten, via Telefon, Chats oder auch per Video in Kontakt treten kann. Es gibt Männer, die nur virtuelle Dates möchten und andere wiederum können mit dieser Möglichkeit gar nichts anfangen. Doch auf Fremdgehen69 finden beide Seiten ausreichende Befriedigung.

Unser Tipp:

Wenn du dir unsicher bist, ob Fremdgehen69 die richtige Plattform für dich ist, dann verschaff dir am besten einen eigenen Eindruck und probiere die kostenlose Basismitgliedschaft bei Fremdgehen69 aus. Da hierbei keine Kosten anfallen, spricht nichts dagegen, sich zu registrieren, um sich ein wenig umzuschauen. Außerdem kannst du auch weiter Erfahrungsberichte von Fremdgehen69 NutzerInnen bei uns lesen.


Unsere Empfehlung: C-Date
Bekannteste Sexdating App in Österreich

Wenn es um Sexdating geht, ist C-Date die mit Abstand bekannteste App in Österreich. Das Webportal und die dazu passende App ist für Frauen und Männer gedacht, die auf der Suche nach einem Sexdate oder einer sexuellen Affäre sind.



Der Praxistest: Auf Fremdgehen69 Kontakte knüpfen

Wer neugierig auf Telefonate mit heißen Girls und/oder Live-Cam Sessions ist und eine andere Art der Unterhaltung ausprobieren möchte, der findet auf Fremdgehen69 sicherlich sehr schnell sein Vergnügen.

Wir bekamen in unserem Test binnen kurzer Zeit sehr viele Freundschaftsanfragen. Und das obwohl wir weder ein Foto hochgeladen, noch unser Profil ausgefüllt hatten. Für diesen Teil der Unterhaltung scheinen als die Profilangaben zweitrangig zu sein.

In der Webcam-Section von Fremdgehen69 kommen sicherlich auch jene Mitglieder zu ihrem Vergnügen, die keine Lust haben, sich die Mühe zu machen, um ein ansprechendes Profil zu gestalten.

Die folgenden Kontaktmöglichkeiten hast du bei Fremdgehen69

  • eine Nachricht schreiben
  • eine SMS schreiben
  • ein Küsschen zusenden
  • anrufen
  • als Favoriten hinzufügen
  • als Freund hinzufügen

Bis auf das Senden von SMS und ein anderes Mitglied anzurufen, kannst du alle Kontaktmöglichkeiten gratis mit der Basismitgliedschaft für dich nutzen. Wenn du eine SMS senden willst oder anrufen möchtest ist der Erwerb des Premium–Abos erforderlich.

Fazit:

Bei Femdgehen69 braucht sich keiner besonders anstrengen, wenn er den Kontakt zu den sogenannten CUsern sucht. Als zahlender Gast kannst du diesen Service in vollen Zügen ohne große Einschränkungen genießen.

Sucht man allerdings den Kontakt zu realen Mitgliedern, sollte man schon genauer hinschauen, welche Nutzerinnen man anschreibt. Frauen können übrigens die Plattform von Fremdgehen69 kostenlos nutzen. Das erhöht auf jeden Fall die Frauenquote.



Funktionen und Profile bei Fremdgehen69 im Check

Eine App wird von Fremdgehen69 nicht angeboten. Allerdings macht das Portal auch auf Laptops, Tablets und großen Monitoren eine gute Figur.

Kommt man dort schnell zurecht?

Auch als Neuling merkt man schnell, dass Fremdgehen69 sehr übersichtlich gestaltet ist und man sich sehr schnell zu recht finden kann. Die Bedienung der Plattform ist selbsterklärend. Selbst die Profilbilder der Frauen sind klar zu erkennen und können – bis auf die Bilder, die eine Freischaltung ab 18 Jahren benötigen – gratis angeschaut werden.

Wie auf allen großen Dating-Seiten, spielt auch bei Fremdgehen69 die Suchfunktion eine wichtige Rolle, um sich bei der Fülle von Mitgliedern zurechtfinden zu können. Als kostenloser Nutzer, kann man meistens nur eingeschränkt in der Datenbank suchen: So auch bei Fremdgehen69. Erst als Premium-Mitglied bekommt man den uneingeschränkten Zugriff auf alle Suchfilter.

Die Suchkriterien sind bei Fremdgehen69 sehr detailliert möglich. So lässt es sich beispielsweise neben dem Geschlecht, Stadt, Land, Gewicht, Größe, Umkreis, Beziehungsart, Figur, Aussehen, Neigungen, selbst die BH Größe definieren. Letzteres war selbst für uns neu.

Vielleicht gehörst du zu den Glücklichen, die kurz nach der Anmeldung bei Fremdgehen69 die Funktionalitäten des Premium-Abos für zwei Stunden gratis benutzen können? Denn das wird oft von Fremdgehen69 angeboten. Schon allein aus dem Grund, lohnt es sich kostenlos zu registrieren.

Sind darin auch die Live-Cam Angebote kostenlos enthalten?

Leider nein! Die Live-Cam Angebote werden kostenlos nicht angeboten und bleiben wohl grundsätzlich dem zahlenden Publikum vorbehalten.

Was fehlt bei Fremdgehen69?

Die Plattform bietet leider nicht die Möglichkeit, ein anderes Profil zu blockieren. Dadurch muss man damit leben, immer wieder von CUsern angeschrieben zu werden, auch wenn man nur nach realen Mitgliedern sucht.

Ist es möglich ein Profil zu melden?

Ja, auf jedem Profil findet man die Funktion das man es melden kann. Doch dadurch wird es nicht geblockt.


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie C-Date. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Fremdgehen69: Was kostet die Nutzung?

Um eine Premium-Mitgliedschaft kommt man nicht herum, wenn man alle Funktionen Chats und Live Cams vollumfänglich benutzen möchte.

Doch was kostet der Spaß in Österreich?

Das Abo mit der kürzesten Laufzeit geht über drei Monate und kostet pro Monat 59,90 €. Möchtest du ein Abo mit einer Laufzeit von 6 Monaten, kostet es 49,90 € monatlich.

Anstelle eines Monatsabos steht dir die Möglichkeit zur Verfügung Coins zu kaufen. Damit bist du für 8 Tage Top-Mitglied. Die Top-Mitgliedschaft kostet 80 Coins, was rund 10 € entspricht.

Unser Tipp:

Du solltest dich am Anfang für die Coin-Variante von Fremdgehen69 entscheiden, wenn du an den Live Cam-Angeboten Interesse hast. Wieso? Darauf kommen wir weiter unten zu sprechen.

Bei Fremdgehen69 kann man zur Zeit per Kreditkarte bezahlen. Auch die bequeme Bezahlung via Paypal ist seit neuestem möglich.

Für die Live-Cams ist eine Altersverifizierung nötig

Wer das Abenteuer via Live Cam-Angeboten sucht und ausprobieren möchte, kommt um eine Altersverifizierung nicht vorbei. Doch wie lässt man sein Alter verifizieren?

  • Das geht indem man im Profil auf „Sofort Ident“ klickt. Danach wird man zu einem externen Dienstleister (Klarna) weitergeleitet, der die Altersverifizierung durchführt

Oder:

  • Man lässt sich mit Hilfe des Supports durch Zusendung eines Selfies mit Pass, Kreditkarte und E-Mailadresse händisch freischalten.

Punktzahlen im Vergleich


Reale Dates oder die ultimative Abwechslung via Web-Cam?

Wenn es um das Thema Sexdating geht, fällt eine Sache immer wieder auf: Viele Männer sind zu schüchtern und/oder zu faul, um ein ordentliches Dating-Profil mit aussagekräftigen Bildern und Texten anzulegen.

Sind virtuelle Kontakte eine sinnvolle Alternative dazu?

Bei Fremdgehen69 wirst du als Mann sehr schnell merken, dass sich das Blatt nun gewendet hat.

Denn dort bekommst du innerhalb kurzer Zeit Antworten auf deine Nachrichten oder du wirst von Frauen selbst angeschrieben. Wie sich die Unterhaltung dann entwickelt, liegt allein an dir und deinem Flirtpartner.

Für Männer die ein Abenteuer suchen, wenig Zeit haben und die Ausgaben nicht scheuen, kann es tatsächlich eine gute Alternative sein, sich für virtuelle Treffen per Webcam, Telefon oder auch via Chat zu entscheiden.

Was ist bei einem Fremdgehen69 Live-Cam Abenteuer möglich?

Es ist die Entscheidung der Frauen – die man Camgirls nennt – was sie dir vor der Cam zeigen. Zumal der eigentliche Reiz eher durch die Interaktion mit ihnen und nicht durch das reine Zuschauen entsteht.

Interaktion mit dem Camgirl?

Ja, da in den meisten Fällen ein Chat zu den Live Cam-Angeboten gehört, kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen und dem Camgirl schreiben, was du gerne sehen oder erleben möchtest. Ein besonderer Reiz liegt darin, dass du gespannt auf die Reaktion der Frau sein kannst.

Wobei deiner Fantasie allerdings nur wenig Grenzen gesetzt sind. Denn es können Sextoys eingesetzt werden oder es kann zu einer Fernerziehung durch Dominas kommen. Selbst einen erotischen Strip kannst du dir wünschen. Das Beste dabei ist; Dafür brauchst du nicht mal deine Wohnung zu verlassen.

Unser Tipp:

Wenn du dich noch nicht so gut in dieser Materie auskennst, dann behalte deine Ausgaben im Blick. Selbst wenn Abo-Gebührenmodelle recht bequem sind, können sie schnell zu einer teuren Kostenfalle werden. Daher ist es ratsam lieber mehrmals ein fixes Guthaben in Form von Coins zu buchen.

Wissenswertes

Interessiert an weiteren Themen zu Casual Dating? Hier unsere Empfehlungen: Casual Dating Kosten Casual Dating


Testergebnisse

Bekannteste Sexdating App in Österreich
9,5

  • Hohe Frauenquote
  • Frauen können C-Date kostenlos nutzen
  • Sex Dates per App vereinbaren möglich
  • Hohe Aktivität der Nutzer
  • Diskret und Anonym
Beliebte und Bekannte Sexdating Seite
9,4

  • Registrierung schnell und einfach
  • Kostenlos testen möglich
  • Fremdgehen69 Nutzer zeigen hohe Aktivität
  • Live-Cam-Chats sorgen für zusätzliche Abwechslung
  • Detaillierte Suchfilter (z.B. BH Größe)
Beliebte Casual Dating Seite in Österreich
7,7

  • Frauenanteil von mehr als 50 Prozent
  • Bequemes Mobil-Dating dank responsiver App
  • Viele aktive Nutzer dank starker Werbeaktivität in Österreich
  • Jeder kann kostenlos Nachrichten senden
Größte Sex-Community in Österreich
4,9

  • Kostenlos nutzbares Sexforum mit bis zu 7000 neuen Postings pro Woche
  • Sehr aktive Erotik-Community
  • Auslebung von speziellen Fetischen möglich
  • Joyce-App macht Umkreissuche möglich


Nutzerwertungen und Nutzerfeedback

Durchschnittliche Nutzerwertung
9
Durchschnitt: 8.5 (2 Wertungen)

Kommentare

24.05.2022 - 15:11
Lars

Schneller Kontakt, schneller Spaß, auch wenn es erstmal rein virtuell ist. Mal sehen ob ich noch echte dates ausmachen kann. Aber den Spaß habe ich bisher schon auch hier.

User rating
8
Durchschnitt: 8 (1 Wertung)
30.08.2022 - 10:48
Johanna

Ich mag es mich zu präsentieren und genau das kann ich auf der Seite. Ich erhalte regelmäßig Anfragen von Männern, die es erregt, eine Frau zu beobachten und die sind bei mir genau richtig. So kann ich meine Vorliebe ausleben und ihnen dabei helfen, sich einen netten Abend zu machen. Ich habe mich sogar schon einmal mit einem von ihnen getrofen und auch diese Erfahrung nicht bereut. Aber der Cam-Bereich ist der perfekte Ort, um Tag und Nacht Spaß zu haben. Besonders gut finde ich, dass wirklich immer jemand auf der Suche nach einem Abenteuer ist.

User rating
9
Durchschnitt: 9 (1 Wertung)

Neuen Kommentar hinzufügen