Lemonswan: Sicherer Erfolg oder Enttäuschung? Was kann die faire Partnerbörse für die ernste Partnersuche wirklich?


96%

(96/100 Punkten)


Man könnte Lemonswan als DIE faire Partnerbörse und auch als den Frauenversteher und den Dating-Seiten Österreichs nennen. Die Macher dieser Partnerbörse legen großen Wert darauf, dass sich die weiblichen Mitglieder hier wohlfühlen. Doch nicht nur denen gefällt das Lemonswan-Prinzip. Auch Männer sind von Lemonswan begeistert, da sie dort Frauen finden, die gerne Online-Dating betreiben.
Der Frauenversteher und den Partnerbörsen
sagt Ben

Lemonswan ist eine noch relativ neue Partnerbörse im österreichischen Dating-Markt. Innerhalb kürzester Zeit konnte diese Dating-Seite jedoch zahlreiche Paare in Österreich verkuppeln und hat sich damit an die Spitze der besten österreichischen Partnerbörsen katapultiert.

Wir haben uns deshalb Lemonswan genauer angeschaut, um einen Vergleich mit anderen führenden Partnerbörsen zu haben. Angefangen bei Nutzerfreundlichkeit, Kosten, Service bis hin zur Erfolgswahrscheinlichkeit waren die Kriterien, die wir im Besonderen beachtet haben.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Lemonswan wissen müssen, wenn Sie damit liebäugeln sich auf dieser Dating-Seite anzumelden. Darüber hinaus erhalten Sie hier eine ganze Reihe von erprobten Tipps für den schnelleren Erfolg.



LemonSwan im Vergleich

Der Frauenversteher und den Partnerbörsen

Man könnte Lemonswan als DIE faire Partnerbörse und auch als den Frauenversteher und den Dating-Seiten Österreichs nennen. Die Macher dieser Partnerbörse legen großen Wert darauf, dass sich die weiblichen Mitglieder hier wohlfühlen. Doch nicht nur denen gefällt das Lemonswan-Prinzip. Auch Männer sind von Lemonswan begeistert, da sie dort Frauen finden, die gerne Online-Dating betreiben.

Größte Partnervermittlung für echte Liebe in Österreich

Parship gehört zu den größten und beliebtesten Partnervermittlungen in Österreich. Die Erfolgsquote liebt bei über 40% und alle 11 Minuten verliebt sich hier ein Österreicher. Rund die Hälfte der hier registrierten Mitglieder sind Akademiker.

Große und beliebte Singlebörse in Österreich

LoveScout24 gehört zu den populärsten Singlebörsen in Österreich. Früher hieß die Dating Seite Friendscout24. Vor einiger Zeit wurde die Seite umbenannt in Lovescout24, um deutlich zu machen, dass es hier um die Liebe fürs Leben und nicht nur um flüchtige Freundschaften geht.

Die Partnerbörse für anspruchsvolle Singles über 50

Die Partnervermittlung Zusammen.at hat ihren Fokus auf Singles Ü40 gelegt. Auf dieser Dating Seite suchen Frauen und Männer aus Österreich jenseits der 40 nach der neuen großen Liebe.

Sehr beliebte Singlebörse unter den Ü50 Singles in Österreich

Auf Zweisam.at kommen Singles aus Österreich jenseits der 50 zusammen, um nach einem (neuen) Lebenspartner zu suchen. Das Mindestalter ist hier 50 Jahre. Jüngere Nutzerinnen und Nutzer werde nicht reingelassen.


LemonSwan Vorteile

  • Fortgeschrittene Features für die Privatsphäre

  • Viele aktive Frauen auf der Suche nach der großen Liebe

  • Immer beliebter unter den österreichischen Singles

  • Profile werden händisch geprüft

  • Die Bildung und die Qualität der registrierten Nutzer ist hoch


LemonSwan Nachteile

  • Es gibt noch keine Lemonswan App

  • Nicht die größte Partnerbörse in Österreich


Der Lemonswan-Test: Lohnt sich die Anmeldung?

Da es sich bei Lemonswan um ein relativ junges Dating-Portal handelt, wissen viele Singles nicht, ob eine Anmeldung auch erfolgsversprechend ist.

Um Antworten auf diese Frage zu finden, haben wir die Plattform auf den Prüfstand gestellt und sie uns mit Argusaugen angesehen.

Eins sticht sofort heraus: Die Lemonswan Mitglieder suchen nach einer festen und dauerhaften Beziehung. Es geht hier um die ganz große Liebe und keine halben, undefinierten Beziehungen und Beziehungsversuche, denn davon haben die Mitglieder anscheinend genug. Lemonswan ist sehr darauf bedacht, den Mitgliedern bei der Suche nach der wahren Liebe unter die Arme zu greifen.

Und wie greift Lemonswan den Nutzern unter die Arme?

Das fängt schon bei der Anmeldung an, denn die eingehenden Profile werden bei Lemonswan intensiver als bei vielen anderen Dating-Seiten geprüft. Das spielt allen Mitgliedern in die Karten, die genug von Dating-Profilen mit Katzenbildern haben oder auf denen auf Fotos erst das Ratespiel beginnt, wer denn jetzt die Person hinter dem Account ist.

Ist Lemonswan Premium wirklich kostenlos?

Was das angeht, tanzt Lemonswan komplett aus der Reihe in der Dating-Branche und setzt absolut auf Fairness.

Manche Nutzer können nämlich die Premium-Version kostenlos nutzen.

Aber welche Mitglieder sind das?

Von dem kostenlosen Premium Angebot können folgende Mitglieder Gebrauch machen: Studenten, Auszubildene, Alleinerziehende und Menschen, die ein Jahreseinkommen unter 35.000 Euro haben.

Unser erster Eindruck von Lemonswan

Die Mitgliederzahlen liegen zwar noch weit unter denen der bekannten und großen Dating-Portale in Österreich, aber Lemonswan ist auf dem Vormarsch und kann jeden Tag zahlreiche neue single Frauen und Männer auf der Plattform begrüßen. Wer auf der Suche nach der wahren Liebe ist, hat somit eine erfolgsversprechende Alternative. Dadurch, dass die Mitgliederzahlen langsam aber sicher steigen, steigen auch die Chancen, den richtigen Partner kennenzulernen.

Unser Tipp: Melden Sie sich kostenlos an und verschaffen Sie sich in Ruhe einen Überblick über das Angebot von Lemonswan. Kleines Manko der kostenlosen Nutzung: Die Mitglieder können nicht nach Regionen gefiltert werden. Das bedeutet allerdings nur, dass Sie etwas Geduld mitbringen müssen, um auch Singles in Ihrer Nähe zu finden.

Experten-Rat: Belassen Sie es erst bei der kostenlosen Anmeldung. Wenn Sie sich nicht sofort für eine Premium-Mitgliedschaft entscheiden, erhalten Sie in vielen Fällen bereits nach wenigen Tagen ein rabattiertes Angebot von Lemonswan. Geduld kann sich hier auszahlen.


Unsere Empfehlung: LemonSwan
Der Frauenversteher und den Partnerbörsen

Man könnte Lemonswan als DIE faire Partnerbörse und auch als den Frauenversteher und den Dating-Seiten Österreichs nennen. Die Macher dieser Partnerbörse legen großen Wert darauf, dass sich die weiblichen Mitglieder hier wohlfühlen. Doch nicht nur denen gefällt das Lemonswan-Prinzip. Auch Männer sind von Lemonswan begeistert, da sie dort Frauen finden, die gerne Online-Dating betreiben.



Hand aufs Herz – ist Lemonswan komplett kostenlos? Welche Funktionen sind kostenpflichtig?

Sie haben sich für die Anmeldung bei Lemonswan entschieden?

In den nächsten Abschnitten erfahren Sie, wie es weitergeht. Was kommt als Nächstes:

  • Sämtliche Punkte zur kostenlosen Anmeldung
  • Die Lemonswan Kosten, die entstehen können und wie die Lemonswan Kündigung funktioniert
  • Wie Sie von der Rabattaktion profitieren

Die Registrierung bei Lemonswan

Sie haben auf Lemonswan verschiedene Wege, um sich zu registrieren. Der klassische Weg per Mail und Passwort ist dabei nur eine Option.

Sie haben einen Facebook-Account? In dem Fall können Sie sich nicht nur mit dem Account anmelden, sondern auch die Bilder transferieren. Die Registrierung via Google ist ebenfalls möglich. Und keine Sorge: Sofern Sie sich mit Ihrem Facebook-Profil anmelden, hat Lemonswan keinen Zugriff auf Ihre Kontakte und keine Berechtigung, Postings auf Ihrer Pinnwand vorzunehmen. Es bekommt also niemand Ihrer Facebook-Freunde mit, dass Sie auf Partnersuche sind.

Der Registrierungsprozess verläuft in einigen wenigen Schritten.

Anschließend erfolgt der Persönlichkeitstest wie auch bei den anderen Partnervermittlungen à la Parship und ElitePartner.

Der Umfang des Lemonswan-Tests?

Der Test dauert unseren Erfahrungen nach rund eine halbe Stunde und die sollten Sie sich auch nehmen. Der Test ist schon ohnehin kürzer konzipiert als beispielsweise bei Parship, wo Sie auch bis zu 2-3h damit verbringen können.

Vergessen Sie nicht: Der Persönlichkeitstest ist das Fundament für die Persönlichkeitsanalyse, die wiederum die Grundlage für die Partnervorschläge bildet, die Lemonswan Ihnen anschließend unterbreitet.

Den Persönlichkeitstest nicht halbherzig ausfüllen!

Damit Sie qualifizierte und zu Ihnen passende Kontaktvorschläge erhalten, müssen Sie den Persönlichkeitstest wahrheitsgemäß ausfüllen. Ihnen steht zwar auch die freie Suche zur Wahl, aber seien wir mal ehrlich – Partnervorschläge, die Ihrer Persönlichkeit entsprechen – die möchten Sie sich doch nicht entgehen lassen. Zumal sich das System bisher als durchweg positiv gezeigt hat.

Wie es zu den Partnervorschlägen kommt und was die Matchpunkte bedeuten?

Paar-Wissenschaftler haben eins herausgefunden: Gleiche Vorstellungen und Interessen führen eher zu einer glücklichen Beziehung. Umso weniger Gegensätze, desto besser ist die Aussicht, dass sich zwei Menschen verstehen. Genau da kommt der Persönlichkeitstest von Lemonswan ins Spiel. Im Hintergrund generiert die Plattform ein Suchraster für Sie und ordnet Sie dementsprechend einer Gruppe von Mitgliedern zu.

Und anschließend?

Durch die Antworten und die Profilgestaltung kann ein Algorithmus sie mit denen anderer Mitglieder abgleichen und die Spreu vom Weizen trennen. Jetzt kommen die Matchpunkte zum Tragen – je höher diese sind, desto größer ist die Übereinstimmung.

140 ist das Maximum der Matchpunkte, während keinerlei Parallelen eine 0 bedeutet. Laut Lemonswan sollte man sich den Nutzern mit einer Punktzahl ab 110 im Besonderen widmen.

Achtung: Fehlinterpretation der Testfragen möglich

Ohne Mimik und Gestik kann es durchaus passieren, dass Sie die Testfragen falsch auffassen. Dadurch könnte es passieren, dass sie falsche Schlussfolgerungen ziehen und verfälschte Antworten geben. Deshalb ist es ratsam, sich nicht zu 100% auf die Machtpunkte zu konzentrieren, so unsere Erfahrungen mit Lemonswan und anderen Partnerbörsen.

Sehen Sie sie mehr als einen Anhaltspunkt. Sehen Sie sich ruhig außerhalb des Tellerrandes um und daten Sie auch jemanden, dessen Profil Sie im Allgemeinen. anspricht. Richten Sie sich nicht nur anhand der Matchpunkte danach, wer ein Dating-Kandidat sein könnte. Sonst verpassen Sie vielleicht noch eine echte Chance.

Lemonswan Türsteherinnen sorgen für Ordnung und Qualität

Im Gegensatz zu anderen Partnerbörsen weist Lemonswan eine überdurchschnittlich hohe Frauenquote auf. Nicht umsonst ist das Kredo des Betreibers: „Frauen sollen sich bei uns wohlfühlen.“. Dafür braucht es eben Türsteherinnen.

Und was sind diese „Türsteherinnen“?

Damit ist gemeint, dass Neuanmeldung und die Profile bei Lemonswan genau unter die Lupe genommen werden. Hierbei liegt der Blick der Betreiber auf der Einhaltung der Lemonswan Qualitätsgrundsätze, die sich auch auf Bild und Text beziehen. Werden sie nicht eingehalten, werden die Nutzer abgelehnt. Keine Sorge – mit unseren Tipps kommen Sie an den Türsteherinnen vorbei.

Die Bildüberprüfung

Sofern Sie schon Erfahrungen mit Dating Seiten haben, ist Ihnen sich eins aufgefallen: Bilder gibt es genug, aber oft sind sie komplett nichtssagend.

Wo liegt der Fehler?

Fratzen ziehen, Katzen- und Hundebilder oder Fotos, auf denen der Single erst gesucht werden muss – alles keine Seltenheit.

Das muss doch nicht sein.

Und da setzt Lemonswan schon an, denn solche Bilder haben keine Chance, je das Profil zu erreichen.

Aufgabe der Türsteherinnen?

Für Qualität und Ordnung zu sorgen, damit sich die Mitglieder mit ernsthaften Absichten auch auf der Plattform wohl fühlen können.

Der Privatsphärenschutz auf Lemonswan

Sie legen bei der Suche viel Wert auf Diskretion, weil Sie eine Führungsposition innehaben oder sogar eine Person der Öffentlichkeit sind?

Lemonswan hat mitgedacht und ermöglicht es den Mitgliedern, die Bilder zu verpixeln und unkenntlich darzustellen. Erst nach Ihrer Freigabe wird ein Bild so für einen bestimmten Nutzer sichtbar. Haben Sie die Erlaubnis einmal erteilt, können Sie die Entscheidung jederzeit widerrufen und die Fotos wieder unkenntlich machen.

Die Registrierung abschließen: Profiltext und Persönlichkeitsfragen hinterlegen

Ohne Freigabe durch die Türsteherinnen, ist Ihr Profil noch nicht aktiv. In der Zwischenzeit können Sie sich schon einmal der abschließenden Profilgestaltung widmen und mehr Informationen hinterlegen.

Sobald der letzte Schliff erfolgt ist, wird es Zeit, sich die anderen Mitglieder und deren Profile anzusehen.

Der Profiltext bereitet Ihnen Schwierigkeiten? Am Ende dieses Ratgebers finden Sie noch hilfreiche Tipps.

Die Kosten bei Lemonswan

Unmittelbar nach der Registrierung mit unserem Test-Account erhielten wir ein Angebot von Lemonswan, was 25% Rabatt auf 12 Wochen beinhaltete.

Die Lemonswan Kosten im Überblick:

Aktuell betragen die Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft ohne eine Rabattierung:

  • 6 Monate 239,40 Euro
  • 12 Monate 319,20 Euro
  • 24 Monate 477,60 Euro

Ein Vergleich der Kosten zwischen Lemonswan und Parship

Parship ist deutlich teurer und kostet ganz grob gerechnet doppelt so viel wie Lemonswan. Jedoch können die Preise auch leicht variieren, wobei es nicht selten zu saisonalen Unterschieden kommt.

Mit Geduld auf Lemonswan sparen

Eine Sachen haben Parship und Lemonswan gleich: Abwarten zahlt sich aus. Bleiben Sie ein bis zwei Wochen bei der kostenlosen Mitgliedschaft – denn dann erfolgen oft attraktive Rabattangebote für eine Test-Mitgliedschaft. Ein Grund, warum sich die Push-Benachrichtigungen durchaus lohnen.

Zahlungsmodalitäten auf Lemonswan

Kann man die Lemonswan Preise auch monatlich begleichen?

Leider nein – bei Lemonswan ist die Einmalzahlung zu Beginn der Mitgliedschaft ein Muss. Für die Zahlung stehen Ihnen jedoch verschiedene Varianten offen. Sei es PayPal, die Sofortüberweisung, die Kreditkarte oder der Bankeinzug.

Kann man Lemonswan kostenlos nutzen?

Wie eingangs schon erwähnt, gibt es die Möglichkeit, Lemonswan kostenlos zu nutzen. Das bezieht sich auf Studierende, Auszubildende, Alleinerziehende und Menschen mit einem Einkommen unter 35.000 Euro jährlich.

Sie haben Bedenken, dass auf Lemonswan Kontakte aus Ihrer Umgebung sind?

Um sich davon zu überzeugen, ist die kostenlose Nutzung die beste Möglichkeit. Erst wenn es zur Kontaktaufnahme oder einer eingehenden Nachricht kommt, wird ein Upgrade fällig, sofern Sie es möchten.

Sie haben weitere Fragen? Erfahrungsgemäß agiert der Lemonswan Kundenservice sehr nutzerfreundlich und zielorientiert.

Achtung: Versteckte Kosten in Sicht!

Mit Abschluss eines Lemonswan Abos sollten Sie im Hinterkopf haben, dass sich die Mitgliedschaft automatisch verlängert. Eine fristgerechte Kündigung muss in jedem Fall erfolgen. Zwar ein ganz normales Prozedere, aber trotzdem wichtig.

Diesbezüglich noch ein Punkt:

Eine rabattierte Mitgliedschaft bedeutet nicht, dass sie sich zu den gleichen Konditionen verlängert. Anschließend können durchaus die Regelkosten anfallen, die höher ausfallen.

Die Vertragskündigung bei Lemonswan muss schriftlich erfolgen. Über das Profil können Sie lediglich dafür sorgen, dass Ihr Account gelöscht wird. Vorsicht: Das Löschend es Accounts ist nicht einer Kündigung gleichzusetzen.

Um sich darüber keine Gedanken zu machen, empfehlen wir Ihnen, direkt nach Vertragsbeginn die Kündigung einzureichen. Die Funktionen stehen Ihnen trotzdem bis zum Ende der Mitgliedschaft in vollem Umfang zur Verfügung.

In der Regel beläuft sich die Kündigungsfrist auf drei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit.  



Lemonswan: Die Browser-Version im Test und die Suche nach der App

Sie sind noch komplett neu in der Online-Partnersuche?

Lemonswan eignet sich auch hervorragend, wenn Sie bislang noch keine Erfahrung im Online-Dating gesammelt haben. Ein übersichtliches Design bietet Ihnen eine gut strukturierte Navigation. Einziger Punkt ist die Schriftgröße, die dann doch ein bisschen größer sein könnte.

So finden Sie Ihren Traumpartner mit Lemonswan

Nach der Anmeldung können Sie sich dem Wesentlichen widmen: Ihren Traumpartner finden. Allerdings werden Sie schon nach kurzer Zeit merken, dass die Suchfunktionen unerlässlich sind, um die richtigen Kandidaten zu finden.

Dabei stehen Ihnen folgende Suchkriterien zur Verfügung:

  • Alter
  • Körpergröße
  • Kinder Ja/Nein/Wie viele
  • Einkommen
  • Bildung
  • Fotos im Profil Ja/Nein
  • Umkreissuche
  • Kinderwunsch

Unser Ratschlag:

Lassen Sie sich nicht zu sehr dazu verleiten, die Suchkriterien zu eng und akribisch zu defiinieren. Gehen Sie nicht wie bei der Suche nach neuen Schuhen vor, bei der Sie jedes einzelne Detail auf die Goldwaage legen. Eine Sache ist viel wichtiger: Kommt es zu einem Date und das Bauchkribbeln beginnt, sind Kriterien wie Alter und Größe nebensächlich. Deshalb unser Tipp: Seien Sie nicht zu hart mit den Auswahlkriterien und wagen Sie gelegentlich einen Blick über den Tellerrand.

Die Umkreissuche

Wer wünscht sich nicht einen potenziellen Partner, der nur einen Katzensprung entfernt wohnt. Lemonswan bietet Ihnen eine Umkreissuche an, aber die ist mit einem Mindestradius von 25 Kilometern versehen.

Das ist bei Parship übrigens nicht anders.

Ein Punkt, der uns nicht so positiv aufgefallen ist und bei dem wir eine Alleinerziehende im Hinterkopf hatten. Ohne Auto und mit Kind sind 25 Kilometer schon eine Aufgabe, die es erst zu bewältigen gilt. Für Menschen, die einen Partner in unmittelbarer Nähe suchen, ist es wohl eher ein Nachteil.

Jemand hat Ihr Interesse geweckt? Zeit für die Kontaktfunktionen

Jemand macht Sie neugierig und Sie möchten die Kontaktaufnahme beginnen? In dem Fall bietet Ihnen Lemonswan verschiedenen Optionen:

  • Ein Lächeln versenden
  • Bilder für das Mitglied freigeben
  • Eine Direktnachricht schreiben

Zu viele Mails im Posteingang? Ran an die Einstellungen

Nach der erfolgreichen Anmeldung erhalten Sie dauerhaft Mails von Lemonswan. Wenn Sie das nicht möchten, lässt sich das in wenigen Klicks ändern.

Sie sehen oben rechts Ihr Profil, worüber Sie zum Punkt „Daten und Einstellungen“ gelangen. Über das Feld „Benachrichtigungseinstellungen“ können Sie nun die verschiedenen Änderungen vornehmen.

Ein wichtiger Tipp:

Der Button „Attraktive Angebote“ ist in jedem Fall interessant, sofern Sie noch kein Abo abgeschlossen haben. Lassen Sie ihn aktiviert und warten Sie, bis Ihnen ein attraktives Angebot unterbreitet wird.

Keine Lemonswan App? Warum nicht?

Gehört eine App heutzutage nicht zu jeder Dating Seite dazu? Lemonswan hat eine App, aber im Endeffekt ist die Anwendung dann doch wieder keine App.

Keine App? Was ist es dann?

Es handelt sich um keine App, sondern um einen Link, mit dem Sie direkt in die mobile Webbrowsersicht wechseln. Die Anwendung ist somit prinzipiell überflüssig, da Sie die Seite auch so über den Webbrowser erreichen.

Klingt komisch?

Ist aber so und das verwundert auch so manche Nutzer und hat sogar für negative Lemonswan Bewertungen gesorgt. Nehmen Sie sich das nicht zu Herzen und greifen Sie einfach auf den Webbrowser zurück. Berücksichtigen wir, dass die Plattform noch jung ist, wird bestimmt bald auch eine Lemonswan App folgen.

Aber darauf kommt es wirklich an:

Sie können die Lemonswan Webseite unkompliziert über den Webbrowser des Smartphones aufrufen und nutzen. Das beinhaltet alle Funktionen, die Profildarstellungen und die komplette Struktur des responsiven Designs.

Experten-Rat:

Es ist zwar „nur“ eine Verlinkung und keine richtige App – hilfreich kann sie aber dennoch sein. Warum? Das verraten wir Ihnen gerne.

Die Verlinkung speichert Ihre Login-Daten, wodurch Sie nicht immer wieder aufgefordert werden, diese erneut einzugeben. Perfekt, um unterwegs schnell den Posteingang zu checken.

Die Profile auf Lemonswan im Vergleich zur Konkurrenz

Interessante Randinformation: Der Gründer von Lemonswan war auch an der Gründung von Parship und ElitePartner beteiligt.

Diese Tatsache bestätigt die Annahme, dass die Macher von Lemonswan ganz genau wissen, was sie hier tun. Lemonswan hat aber noch mehr zu bieten, als ein erfahrenes Management. Das beinhaltet eine höhere Frauenquote und auch zahlreiche Mitglieder mit akademischem Hintergrund. Laut einer Statistik halten sich auch mehr als die Hälfte der Mitglieder selbst für „attraktiv“. Nun ja – Schönheit liegt ja immer im Auge des Betrachters.

Aus dem Grund möchten wir diese Aussage auch nicht untermauern oder sie widerlegen. Attraktivität nimmt jeder anders wahr und es ist ein rein subjektives Empfinden.

Was uns bei unserem Lemonswan Test aufgefallen ist: Der Großteil der Profile ist wirklich auf die Suche nach einer ernsten Partnerschaft ausgerichtet. Sie sind aussagekräftig, haben ansprechende Bilder und weisen auch interessante Beschreibungen auf. So muss das unserer Ansicht nach bei einer seriösen Partnerbörse auch aussehen.

Unseriöse Profile melden

So gründlich Neuanmeldungen durch Lemonswan auch geprüft werden – es kann sich immer ein unseriöses Profil durchgemogelt haben. Wie auch andere seriöse Portale bietet auch Lemonswan die Möglichkeit, solche Accounts zu melden.

Nutzer blockieren

Nicht alle Nutzer akzeptieren ein höfliches Nein. Eine Erfahrung, die auf kurz oder lang fast jeder beim Online-Dating machen muss. Egal, wie oft Sie eine nette Abfuhr erteilt haben, es kommen immer wieder neue Nachrichten. Die Inhalte sind in dem Fall fast immer identisch:

„Was habe ich denn falsch gemacht, dass du mir keine Chance geben möchtest? Ich bin wirklich lieb und würde mich freuen, dich kennenzulernen. Du bist also auch nur wie die ganzen anderen! Verrate mir wenigstens, warum du so gemein bist.“

Zum Glück bieten die meisten Dating Apps die Gelegenheit, solche Mitglieder zu blockieren. Damit verschwinden Sie von der Bildfläche des anderen und selbst Suchfunktionen verhindern, dass sie gefunden werden.

Auf Lemonswan konnten wir allerdings keine Funktion zum Blockieren finden. Auch ein Blick in die FAQ gab dazu keinen Aufschluss.

Wie brechen Sie dann einen Kontakt ab?

Zuerst löschen Sie am besten den Chat und warten. Sollten Sie weiterhin Nachrichten erhalten, gibt es immer noch die Lemonswan Türsteherinnen, an die Sie sich wenden können.

Informationen zur Sicherheit beim Dating

Ja, Lemonswan setzt alles daran, die Sicherheit und das Nutzererlebnis auf einem hohen Niveau zu gewährleisten. Aber auch Sie können Ihren Teil dazu beitragen und sich an die Sicherheitsrichtlinien halten, die pauschal für alle Dating Seiten geltend sind.

  1. Geben Sie keine persönlichen Daten wie die Adresse, die Telefonnummer oder den Nachnamen an. Auch Informationen zu Ihrem Arbeitsort sollten schön bei Ihnen bleiben. Fragt Ihr Gegenüber vehement danach, sollten Sie skeptisch werden.
  2. Handelt es sich um ein Diensthandy, das Sie aktuell nutzen? Dann sollten Sie auch die Handynummer nicht rausgeben und lieber auf einen Messenger zurückgreifen, der ohne diese Informationen funktioniert. Eine gute Möglichkeit bietet Ihnen dahingehend der Messenger „KiK“, der für Android und iOS verfügbar ist.
  3. Geld zu verschicken, ist ein absolutes No-Go. Wie rührend die Geschichte auch sein mag, sehen Sie davon ab, jemandem Geld zu senden. Sie erhalten es niemals wieder und kurz darauf ist auch der Kontakt verschwunden.
  4. Das erste Date sollte immer auf neutralem Boden stattfinden.
  5. Setzen Sie Freunde über das Treffen in Kenntnis und vereinbaren Sie gegebenenfalls einen kurzen Kontrollanruf.
  6. Bevor die Frage „zu dir oder zu mir“ aufkommt, sollten Sie Vor- und Nachnamen Ihres Gegenübers kennen. Das gilt auch für die Mitfahrt in einem fremden Wagen. Sofern von beiden Seiten ein echtes Interesse besteht, können Sie sich auch kurz gegenseitig die Ausweise zeigen, um sämtliche Informationen zu verifizieren.

Bringen die Ratgeber bei Lemonswan was?

Die Liebe ist ein kompliziertes Ding, woraus zahlreiche Bücher und Ratgeber resultieren. Dating Portale wie Lemonswan bieten ihren Nutzern ebenfalls passende Tipps.

Zu unserem Erstaunen sind die Lemonswan Ratgeber nicht nur Standardphrasen und wirklich umsetzbar. Wer keine Lust auf ein Date in einem Café hat, findet so zahlreiche Inspirationen und andere hilfreiche Ratschläge, um das Kennenlernen kreativ zu gestalten.

 


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie LemonSwan. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Die Partnersuche steht und fällt mit dem Dating-Profil

Geduld und ein gutes Nervenkostüm gehören bei der Partnersuche über Dating Portale zum Alltag.

Ein intensives Bauchkribbeln vor dem ersten Treffen, zu dem Sie wie auf Wolken schweben und dann die bittere Wahrheit, dass es offline nicht funkt. Eine Achterbahn der Gefühle, die sehr frustrierend sein kann.

Experten Tipp:

Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Auch online kann die Partnersuche seine Zeit brauchen. Machen Sie sich keinen Druck und gehen Sie die Sache locker und ungezwungen an. Sehen Sie Dates als Erfahrungen und versuchen Sie aus ihnen zu lernen.

Sollten Sie Dates wie am Fließband haben und irgendwie enden die immer mit einer Enttäuschung, könnte es an Ihrem Profil liegen. Sprechen Sie vielleicht die falschen Mitglieder mit Ihren Informationen an?

Werfen Sie noch einmal einen Blick auf Ihre Bilder und den von Ihnen verfassten Profiltext. Eventuell bringen schon kleine Veränderungen eine große Wirkung bezüglich der zukünftigen Kontakte.

Profitieren Sie von den Fehlern der anderen

Erfolglose Menschen haben auf Dating-Seiten meistens eins gemeinsam: Ihre Profile sind nichtssagend und langweilig.

Sofern Sie bei Lemonswan angemeldet sind, sollten Sie sich ein Profil aussuchen, dass im Normalfall Ihr Interesse keinesfalls wecken würde.

Und jetzt?

Gehen wir davon aus, dass genau dieses Profil Sie folgendermaßen kontaktieren würde:

„Dein Profil ist wirklich sehr interessant und man merkt sofort, dass du ein tiefgründiger Mensch bist.“

Ihre natürliche Reaktion wäre es, sich zuerst das Profil Ihres Gegenübers anzusehen und nach relevanten Informationen zu suchen. Sind allerdings keine interessanten Infos vorhanden, verlieren Sie vermutlich auch schnell das Interesse, die Konversation fortzusetzen.

Klingt plausibel und ist auch völlig verständlich!

Aus dem Grund gilt für alle Dating-Seiten: Wer sich bei der Profilerstellung keine Gedanken macht und nichts ins Zeug legt, geht am Ende leer aus. Oder Sie sind ständig damit beschäftigt, die fehlenden Informationen in einem Chat zu geben, was Zeit und Nerven kostet. Deshalb ist es wichtig, schon von Anfang ein Auge darauf zu haben, dass das Dating-Profil ansprechend gestaltet ist. Immerhin geht es darum, die wahre Liebe zu finden und da können Sie sich ruhig anstrengen.

Was macht einen guten Profiltext aus?

Möglichkeit A

  1. Den Profiltext mit eigenen Worten verfassen.
  2. Zeigen Sie Kreativität, Charme und Witz.
  3. Vermeiden Sie negative Aussagen und heben Sie positive Dinge hervor.
  4. Achten Sie auf eine fehlerfreie Grammatik und Rechtschreibung.

Möglichkeit B

Lassen Sie sich ein bisschen unter die Arme greifen. Konsultieren Sie einen Freund, der Sie gut kennt. Es gibt sogar eine US-Dating Plattform, auf der die Profiltexte ausschließlich von Freunden verfasst werden. Der Grund ist simpel:

Unsere Freunde kennen uns manchmal besser als wir selbst. Auch Ecken und Kanten gehören für Sie zu unserem Charakter und sie schaffen es, diese charmant zu umschreiben. Sie wissen nicht, was Sie schreiben sollen? Dann ist Möglichkeit B definitiv die bessere Wahl.

Ihnen missfällt der Gedanke, nicht selbst das Profil zu gestalten, wissen aber nicht, wie Sie es füllen sollen? Okay, dann könnten Ihnen die folgenden Fragestellungen dabei helfen, sich in ein interessantes Licht zu rücken. Dabei müssen Sie nicht auf alle Fragen eingehen.

  • Welche Genres sind Ihre Favoriten bei Büchern und Filmen?
  • Welche Makel möchten Sie direkt von Beginn an deutlich aufzeigen?
  • Gibt es Hobbies, die Sie gerne mit Ihrem Partner ausüben möchten?
  • Welche Eigenschaft wird Ihr neuer Partner an Ihnen lieben?
  • Sind Sie eher der anhängliche Typ oder jemand, der auch seine Freiheiten braucht?
  • Gibt es absolute No-Gos für Sie? Eigenschaften, mit denen Sie nicht zurechtkommen?
  • Sind Ihnen die körperlichen Proportionen wichtig?

Das Foto – entweder ist es Blickfang oder unbedeutend

Der optische Reiz ist ein subjektives Empfinden und geht nur in zwei Extreme. Entweder uns gefällt, was wir sehen – oder eben nicht. Ein Vielleicht gibt es in der Hinsicht nicht.

Genau da kommt das Profilbild ins Spiel, denn es stellt den ersten Eindruck dar und entscheidet über die Sympathie. Deshalb sollten Sie bei der Wahl des Fotos sorgfältig sein.

Vielleicht holen Sie sich professionelle Hilfe für das richtige Bild oder bitten einen Hobbyfotografen im Bekanntenkreis, einen Schnappschuss von ihnen zu machen. Bei Selfies müssen Sie besonders auf Ihren Blick achten.

Denken Sie immer daran!

Stellen Sie sich bei der Aufnahme vor, Sie würden Ihrem zukünftigen Schwarm in die Augen sehen. Dadurch entsteht ein authentisches Lächeln, das es einzufangen gilt und Sie in einer natürlichen Situation zeigt.

Machen Sie lieber 100 Bilder, von denen Sie am Ende nur eine Handvoll wählen, statt ein paar Aufnahmen, die Ihnen anschließend nicht zusagen. Nehmen Sie sich Zeit und sortieren Sie die besten Bilder aus. Um den richtigen Partner zu finden, wollen Sie sicher keine Mühen scheuen.

Nicht zweifeln!

Sie haben Angst, dass das perfekte Foto ein falsches Bild vermittelt und bei einem Date nur zur Enttäuschung des Gegenübers führt? Keine Sorge, solange sie auf den Bildern natürlich wirken und nicht gekünstelt ist, wird das nicht eintreffen.

Fotografieren Sie sich in einem alltäglichen Moment, ohne sich dabei besonders in Szene zu setzen. Ein hübsches Lächeln ist die halbe Miete, aber auch der Rest des Gesichtes sollte klar zu erkennen sein. Setzen Sie das Lächeln auf, mit dem Sie Ihren zukünftigen Partner ansehen würden. Wer könnte dem schon widerstehen?

Die Belohnung: Mehr eingehende Nachrichten von interessierten Singles

Sie haben Ihr Profil auf Vordermann gebracht und alles Tipps beherzigt?

Dann ist es an der Zeit, sich zurückzulehnen und zu warten. Sie werden einen Unterschied merken und mehr Profilbesucher verzeichnen, woraus auch mehr Kontaktanfragen entstehen. Das erleichtert Ihnen die Partnersuche immens.

 

Punktzahlen im Vergleich


Der erste Kontakt und das erste Date – diese Fragen sind No-Gos!

Durch Dating-Erfahrungen werden Sie selbst ein paar Fragen finden, die sich nicht für die Kontaktaufnahme eignen. Wir verraten Ihnen gerne, welche Sie vermeiden sollten:

„Hey, wie geht´s?“

Eine der langweiligsten und schlimmsten Fragen überhaupt. Eine Standardphrase, die zeigt, dass die Person sich kein Stück mit dem Profil beschäftigt hat. Solche Anfragen können Sie links liegen lassen.

„Was suchst du hier?“

Wohl eher eine rhetorische Frage, denn wer Nachrichten lesen und verschicken kann, zahlt immerhin für die Mitgliedschaft. Daher erübrigt sich diese Art der Kontaktaufnahme, denn auf Lemonswan suchen die Mitglieder einen Partner. Sie können solche Anfragen allerdings auch mit Humor beantworten und beispielsweise erwidern: Neue Rezepte für Singles, aber die wollen irgendwie alle nur zusammen kochen.“. So brechen Sie vielleicht direkt das Eis und bringen Ihr Gegenüber zum Lächeln, was immer ein guter Anfang ist.

„Wo wohnst du denn ganz genau?“

Ein bisschen strange, oder? Kommt aber vor und das sogar, bevor man sich überhaupt getroffen hat. Vielleicht stellt sich Ihr Gegenüber nur unbeholfen an – eventuell handelt es sich aber auch um einen potenziellen Stalker. Dass es sich in dem Fall um den Beziehungsjackpot und die wahre Liebe handelt, ist eher unwahrscheinlich.

„Triffst du noch andere?“

Eine Frage, die ein absolutes No-Go darstellt! Sie sind Single und könne sich treffen, mit wem sie wollen. Zumal sich die meisten diese Frage selbst beantworten können. Hier kann schon ein nettes: „Ist die Frage nicht zu früh?“ Abhilfe schaffen.

„Besitzt du ein eigenes Haus?“

Fragen, die sich auf Finanzen und Vermögen beziehen, sind am Anfang tabu. Wird Ihnen so eine Frage gestellt, können Sie mit einer Gegenfrage á la „Macht Geld mich schöner?“ kontern.

Nun wissen Sie alles, um auf Lemonswan durchzustarten. Dabei wünschen wir Ihnen ganz viel Erfolg!

Lemonswan im Vergleich:

Sie möchten wissen, wie Lemonswan im Vergleich mit anderen Partnerbörsen abschneidet? Nachfolgend eine Übersicht mit den besten Partnerbörsen in Österreich. Außerdem hier der direkte Vergleich mit der bekanntesten Partnerbörse Parship.

 


Testergebnisse

Der Frauenversteher und den Partnerbörsen
9,6

  • Fortgeschrittene Features für die Privatsphäre
  • Viele aktive Frauen auf der Suche nach der großen Liebe
  • Immer beliebter unter den österreichischen Singles
  • Profile werden händisch geprüft
  • Die Bildung und die Qualität der registrierten Nutzer ist hoch
Größte Partnervermittlung für echte Liebe in Österreich
7,6

  • Ausgewogener Männer- und Frauenanteil
  • Über 50 Prozent Akademiker
  • Freundlicher Umgang innerhalb der Gemeinschaft
  • Wenige bis keine Fakes, dank sauberer Prüfung
  • Hochwertiger Persönlichkeitstest direkt nach der Anmeldung
  • Forum für den Austausch mit anderen Nutzern (kostenlos)
Große und beliebte Singlebörse in Österreich
6,4

  • Viele aktive Mitglieder in Österreich
  • Eine Singlebörse für Jedermann (Diverse Altersklassen und Sozialschichten)
  • Viele Erfolgsfälle
  • Gutes Preis-Leistungs-Verältnis
  • Detaillierte Filteroptionen
  • Kündigung leicht gemacht
Die Partnerbörse für anspruchsvolle Singles über 50
5,8

  • Spezialisiert auf Singles Ü50
  • Gute Ausgestaltungsmöglichkeiten bei den Profilen
  • Leicht bedienbare Partnerbörse
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr beliebte Singlebörse unter den Ü50 Singles in Österreich
5,5

  • Für Singles Ü50 gemacht
  • Viele aktive Singles in Österreich
  • Seriöser Betreiber


Nutzerwertungen und Nutzerfeedback

Durchschnittliche Nutzerwertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen