Parship vs. Tinder – Welche Dating App schneidet besser ab?

So sehr sich Parship und Tinder auch voneinander unterscheiden, haben sie eins gemeinsam: Beide Dating-Dienste zählen zu den Marktführern in ihrem jeweiligen Dating-Segment. In Sachen seriöser Partnervermittlung ist Parship die Nummer 1, während Tinder den Thron des unkomplizierten Flirts per App einnimmt.

Aber bei welchem Dating Dienst lohnt sich die Anmeldung eher? Parship oder Tinder?

Larissa ist 23 und hat die beiden Anbieter genau unter die Lupe genommen und miteinander verglichen.

Tinder gegen Parship – das erwartet dich bei der Anmeldung

Ich wünsche mir eine feste Partnerschaft und hab dementsprechend nach Anbietern gesucht, die hohe Mitgliederzahlen verzeichnen. Sowohl Parship als auch Tinder sind die größten Anbieter in ihren jeweiligen Segmenten in Österreich, weshalb ich mich für die beiden Portale entschied. Während und direkt nach der Anmeldung bei Parship merkt man schnell, dass es um das geht, was ich suche: Eine Beziehung. Tinder hingegen erweckt eher den Eindruck, als ginge es lediglich um Spaß und nicht um ernste Partnerschaften oder gar Liebe.“

Was den Unterschied bei zwischen Tinder und Parship betrifft, hat Larissa den Nagel auf den Kopf getroffen. Als Partnervermittlung ist das Ziel bei Parship, Beziehungssuchende zusammenzuführen. Wer es lediglich auf unverbindlichen Spaß abgesehen hat, kann sich die Anmeldung gleich sparen. Grundlage für das „Parshippen“ bietet ein wissenschaftlich erstellter Persönlichkeitstest, durch den anschließend die richtigen Kontakte ermittelt und unterbreitet werden. Nutzer erhalten jeden Tag eine qualifizierte Auswahl an potenziellen Partnern und du entscheidest, mit wem du Kontakt aufnehmen möchtest.

Auf Tinder geht es vielmehr um sehen und gesehen werden. Die Anmeldung dient lediglich dazu, sich umzusehen. Im Vordergrund stehen das unkomplizierte Flirten und die Unterhaltung. Es mag auch einige Nutzer geben, die Liebe und eine feste Beziehung suchen, diese sind allerdings eher rar gesät. Tinder ist eine kontaktfreudige Community, die sich bei ihrer Intention nicht festlegt und sich alles offenhält.

Tinder vs. Parship – lockere Dates oder die seriöse Partnersuche

In beiden Fällen wird schnell klar, worum es auf der Plattform am Ende geht. Um bei Parship anfangen zu können, musste ich vorab viele Informationen von mir preisgeben und zahlreiche Fragen beantworten. Ich wollte mein Profil direkt zu Beginn sattelfest machen, was mich gut über eine Stunde Zeit gekostet hat. Auf Tinder war ich in weniger als einer halben Stunde mit allem fertig. Bilder uploaden, eine kurze und unnötige Beschreibung hinterlegen und schon konnte das bekannte Wischen beginnen.“

Das Erfolgsrezept bei Parship ist das sogenannte „Parship-Prinzip“, wozu der umfangreiche Persönlichkeitstest gehört, den alle neuen Mitglieder ausfüllen müssen. Anschließend gibt es Partnervorschläge, die auf den Auswertungen des Tests beruhen und demnach die gleichen Interessen und Intentionen aufweisen.

Bei Tinder liegt der Fokus eher auf dem Aussehen und nicht auf dem Charakter. Die Optik entscheidet, wen du interessant findest du wen nicht. Hast du jemandem zur Nein-Seite gewischt, erfordert es anschließend zusätzliche Funktionen, um verneinte Kontakte zu recyceln. Welche Persönlichkeit hinter dem Account steckt, ist dabei erst einmal sekundär.

Wer sucht bei Parship oder Tinder wen und was?

Parship steht ganz klar dafür, Beziehungssuchende zusammenzubringen – das merkt man schon nach wenigen Minuten. Mit 23 hatte ich zuerst etwas Bedenken, dass ich vielleicht zu jung für das Portal sein könnte. Ich habe mal gehört, dass sich dort eher die ältere Generation aufhält, was sich aber zum Glück nicht bewahrheitet hat. Auf Tinder ist meine Altersklasse extrem krass vertreten. Allerdings kam es nie zu mehr als einem kurzen Austausch. Sobald ich erwähnt hatte, dass ich eine feste Beziehung suche, ignorierten mich einige Mitglieder oder haben mich sogar anschließend geblockt.“

Geht es um eine romantische Beziehung, ist Parship der beliebteste Klassiker – denn es melden sich Singles an, die ausschließlich nach einer festen Partnerschaft suchen. Zeit und Geld spielen bei der Suche nach einer Beziehung auf dem Portal ebenfalls eine Rolle, dafür suchen so gut wie alle Kontakte auf Parship nach einer ernsthaften Beziehung. Die Kunst ist es also lediglich das Mitglied zu finden, mit dem im Hintergrund schon leise die Glocken läuten.

Tinder ist günstig, schnell startbereit und stellenweise kostenlos nutzbar. Der Fokus von Tinder liegt eher auf unverbindlichen Abenteuern, was auf rund 80 Prozent der männlichen User zutrifft. Andere wiederum lassen sich komplett überraschen und melden sich just for fun an. Ein aufregender Chat, Zeitvertreib oder die Suche nach einem One-Night-Stand – dafür wissen die Mitglieder, dass eine feste Partnerschaft über Tinder eher unwahrscheinlich ist.

Wer sollte Parship nutzen und wer ist besser bei Tinder aufgehoben?

Für mich als Beziehungssuchende ist Parship eindeutig die bessere Wahl. Sowohl Frauen als auch Männer wünschen sich hier ebenfalls eine Partnerschaft. Unterhaltsam fand ich die Zeit auf Tinder trotzdem, immerhin ist schon spannend zu sehen, wem man so alles gefällt. Nennt mich konservativ, aber auch als 23-Jährige sind meine persönlichen Intentionen dann eher in Richtung Romantik und Beziehung angesiedelt. Aus dem Grund habe mich entschieden, mein Glück weiterhin bei Parship zu versuchen. Bislang zwar erfolgslos, aber hier stehen die Chancen wesentlich besser.“

Parship ist ideal für:

  • Die ernsthafte Beziehungssuche
  • Singles, die nicht vor Investitionen zurückscheuen, um ihren Partner zu finden
  • Gut situierte Männer und Frauen, da die Parship Kosten nicht günstig sind
  • Singles, die es nicht nur auf einen Flirt abgesehen haben und sich ernsthaft binden wollen

Tinder ist ideal für:

  • Menschen, die sich gerne präsentieren und zur Schau stellen
  • Singles und Vergebene, die unkomplizierte Bekanntschaften knüpfen möchten
  • Oberflächliche Menschen, bei denen das Aussehen vorrangig ist
  • Spontane und unverbindliche Dates

Larissa’s Vor- und Nachteile von Parship

Wer es im Alltag schwer mit der Partnersuche hat, sollte über die Anmeldung bei Parship nachdenken. Den oder einen anderen Haken und Verbesserungsvorschlag gäbe es da allerdings.“

Vorteile:

  • Mitglieder suchen nach ersten Beziehungen
  • Mobile Verfügbarkeit dank gut funktionierender App
  • Eine hohe Mitgliederzahl in Österreich
  • Keine Fakes oder andere Betrüger, sondern seriöse Singles

Nachteile:

  • Kontaktaufnahme ist nur zu Partnervorschläge möglich
  • Die Frauen haben enorme Ansprüche an ihren Wunschpartner
  • Recht teuer und daher eher für Gutverdiener geeignet

Die Tinder Vor- und Nachteile für Larissa

Da ich eher auf der Suche nach einer Beziehung bin, ist Tinder für mich nicht unbedingt geeignet. Wer aber primär nach Spaß sucht, sollte ihn dort auch finden. Ich suche zwar nichts Unverbindliches, aber grundlegend ist daran ja nichts auszusetzen, was sich auch auf die Vor- und Nachteile auswirkt.“

Vorteile:

  • Schnelle Installation und geringe Kosten
  • Hohe Kontaktbereitschaft der Mitglieder
  • Einfach und überall zu nutzen
  • Ohne viel Aufwand Matches in der Umgebung und auch in ganz Österreich finden

Nachteile:

  • Aussehen steht im Vordergrund
  • Keine App zum Verlieben
  • Viele Poser und Selbstdarstellerinnen

Fazit Parship vs Tinder

Parship und Tinder direkt zu vergleichen, ist wie der Vergleich zwischen Äpfel und Birnen – die Anbieter richten sich mit ihrem Angebot an unterschiedliche Zielgruppen. Während Tinder sich eher für Sex-Dating und ein bisschen Flirten und Schwärmen eignet, geht es auf Parship gezielt um die Liebe. Die Mitglieder haben durchweg ernste Absichten und keine Spielchen im Kopf. Aus dem Grund ist Parship für eine realistische und zielorientierte Partnersuche wesentlich besser geeignet. Du möchtest erfahren, wie du mit Parship sparen kannst? Hier unser Beitrag zum Thema Sparen bei Parship.



Testergebnisse

Der Frauenversteher und den Partnerbörsen

Man könnte Lemonswan als DIE faire Partnerbörse und auch als den Frauenversteher und den Dating-Seiten Österreichs nennen. Die Macher dieser Partnerbörse legen großen Wert darauf, dass sich die weiblichen Mitglieder hier wohlfühlen. Doch nicht nur denen gefällt das Lemonswan-Prinzip. Auch Männer sind von Lemonswan begeistert, da sie dort Frauen finden, die gerne Online-Dating betreiben.

Größte Partnervermittlung für echte Liebe in Österreich

Parship gehört zu den größten und beliebtesten Partnervermittlungen in Österreich. Die Erfolgsquote liebt bei über 40% und alle 11 Minuten verliebt sich hier ein Österreicher. Rund die Hälfte der hier registrierten Mitglieder sind Akademiker.

Große und beliebte Singlebörse in Österreich

LoveScout24 gehört zu den populärsten Singlebörsen in Österreich. Früher hieß die Dating Seite Friendscout24. Vor einiger Zeit wurde die Seite umbenannt in Lovescout24, um deutlich zu machen, dass es hier um die Liebe fürs Leben und nicht nur um flüchtige Freundschaften geht.

Die Partnerbörse für anspruchsvolle Singles über 50

Die Partnervermittlung Zusammen.at hat ihren Fokus auf Singles Ü40 gelegt. Auf dieser Dating Seite suchen Frauen und Männer aus Österreich jenseits der 40 nach der neuen großen Liebe.

Sehr beliebte Singlebörse unter den Ü50 Singles in Österreich

Auf Zweisam.at kommen Singles aus Österreich jenseits der 50 zusammen, um nach einem (neuen) Lebenspartner zu suchen. Das Mindestalter ist hier 50 Jahre. Jüngere Nutzerinnen und Nutzer werde nicht reingelassen.

Unsere Empfehlung: LemonSwan
Der Frauenversteher und den Partnerbörsen

Man könnte Lemonswan als DIE faire Partnerbörse und auch als den Frauenversteher und den Dating-Seiten Österreichs nennen. Die Macher dieser Partnerbörse legen großen Wert darauf, dass sich die weiblichen Mitglieder hier wohlfühlen. Doch nicht nur denen gefällt das Lemonswan-Prinzip. Auch Männer sind von Lemonswan begeistert, da sie dort Frauen finden, die gerne Online-Dating betreiben.



Punktzahlen im Vergleich


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie LemonSwan. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Testergebnisse

Der Frauenversteher und den Partnerbörsen
9,6

  • Fortgeschrittene Features für die Privatsphäre
  • Viele aktive Frauen auf der Suche nach der großen Liebe
  • Immer beliebter unter den österreichischen Singles
  • Profile werden händisch geprüft
  • Die Bildung und die Qualität der registrierten Nutzer ist hoch
Größte Partnervermittlung für echte Liebe in Österreich
7,6

  • Ausgewogener Männer- und Frauenanteil
  • Über 50 Prozent Akademiker
  • Freundlicher Umgang innerhalb der Gemeinschaft
  • Wenige bis keine Fakes, dank sauberer Prüfung
  • Hochwertiger Persönlichkeitstest direkt nach der Anmeldung
  • Forum für den Austausch mit anderen Nutzern (kostenlos)
Große und beliebte Singlebörse in Österreich
6,4

  • Viele aktive Mitglieder in Österreich
  • Eine Singlebörse für Jedermann (Diverse Altersklassen und Sozialschichten)
  • Viele Erfolgsfälle
  • Gutes Preis-Leistungs-Verältnis
  • Detaillierte Filteroptionen
  • Kündigung leicht gemacht
Die Partnerbörse für anspruchsvolle Singles über 50
5,8

  • Spezialisiert auf Singles Ü50
  • Gute Ausgestaltungsmöglichkeiten bei den Profilen
  • Leicht bedienbare Partnerbörse
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr beliebte Singlebörse unter den Ü50 Singles in Österreich
5,5

  • Für Singles Ü50 gemacht
  • Viele aktive Singles in Österreich
  • Seriöser Betreiber